Augenbrauentransplantation

Augenbrauentransplantation

Die Augenbrauen, die dem Gesichtsausdruck eine zusätzliche Bedeutung verleihen, indem sie die Gesichtszüge verdeutlichen, helfen uns, unsere Gefühle und Gedanken zu vermitteln, ohne dass wir Worte brauchen. Dabei besteht die Hauptfunktion der Augenbraue, die als äußerst wichtig für die Kommunikation angesehen wird, darin, unsere Augen vor äußeren Faktoren wie Schweiß, Schmutz und Staub zu schützen. Andererseits sorgt die Tatsache, dass sie sich an einer der markantesten Stellen des Gesichts befindet, dafür, dass die Augenbraue einen wichtigen Platz in Bezug auf das ästhetische Erscheinungsbild einnimmt.

Augenbrauentransplantation

Im Prozess der Augenbrauentransplantation wird der ideale Behandlungsplan erstellt, indem die vorhandene Augenbrauen- und Gesichtsstruktur der Person bewertet wird. Durch die Übertragung der eigenen Haarfollikel der Person auf die leeren Stellen im Augenbrauenbereich wird ein natürliches Aussehen und eine dauerhafte Verdichtung erzielt, die dem Alter, der Stirnbreite und dem Gesichtsfeld entsprechen.

Wie Augenbrauentransplantation angewendet wird

Bei der Augenbrauentransplantation wird heute die FUE-Methode angewendet, die im Bereich der Haartransplantation häufig bevorzugt wird. Die korrekte Bestimmung der Augenbrauenlinie der Person bei der Augenbrauentransplantation lässt die später wachsenden Augenbrauen natürlicher aussehen. An diesem Punkt tritt die Expertise des behandelnden Arztes in den Vordergrund. Um die Wurzeln, die während der Augenbrauentransplantation verwendet werden sollen, zu entfernen, wird ein kleiner Bereich im Nackenbereich sterilisiert, indem er so rasiert wird, dass er von außen nicht sichtbar ist. Anschließend wird der Person eine Kombination aus Analgetikum (Schmerzmittel) und Sedativum (Beruhigungsmittel) vom Anästhesisten verabreicht. Das Medikament zeigt schnell seine Wirkung und die Person entspannt sich und gerät in einen halbschlafähnlichen Zustand wie bei einem Nickerchen. So wird der Stress des Augenbrauentransplantationsprozesses nicht erlebt und der lokale Anästhesieprozess wird schmerzfrei abgeschlossen. Die Halbschläfrigkeit dauert etwa 10 Minuten. Gesunde Haarfollikel werden mit der FUE-Methode aus dem rasierten Bereich gesammelt. Dann wird der zu transplantierende Bereich sterilisiert und mit lokaler Anästhesie betäubt. Mit dem stiftförmigen Saphir-Werkzeug werden sehr kleine, glatte Mikrokanäle in der zu bepflanzenden Fläche in einer vorbestimmten Anzahl und entsprechend der natürlichen Wuchsrichtung der Haare geöffnet. Dank der sehr kleinen Öffnungen der Kanäle mit der Sapphire FUE-Methode kann die Gewebeverformung minimiert werden. So wird nach der Anwendung ein sehr natürliches Aussehen erzielt. Die gesammelten Wurzeln werden einzeln im Zielbereich entsprechend der natürlichen Wuchsrichtung der Augenbrauen eingepflanzt. Die sorgfältige Durchführung der Anwendung ist von großer Bedeutung für den Erfolg der erzielten Ergebnisse.

Nachbehandlung und Ergebnisse

Die Augenbrauentransplantation, oder Augenbrauenlifting, die ein eintägiges Verfahren ist, wird in 3-4 Stunden in einer klinischen Umgebung abgeschlossen. Dank der Anwendung, die keinen Krankenhausaufenthalt erfordert, können die Augenbrauen gefüllt, verlängert oder verdickt werden. Die Personen, die eine Augenbrauentransplantation haben, können am selben Tag in ihr normales Leben zurückkehren. Leichte Rötungen und Schwellungen in den Augenbrauen verschwinden in wenigen Tagen ohne jegliche Intervention. Die leichte Krustenbildung, die nach der Augenbrauentransplantation auftreten kann, verschwindet von selbst. Die mit der Sapphire FUE-Methode durchgeführte Augenbrauentransplantation, die weltweit für ihre erfolgreichen Ergebnisse bekannt ist, wird dank Methoden, die den Patientenkomfort wie Sedierung erhöhen, im Handumdrehen abgeschlossen.

Wann werden die Augenbrauen voller?

Im Prozess nach der Augenbrauentransplantation verkrusten und fallen die Augenbrauen zuerst ab. Nach dieser Phase, die zwischen 15 Tagen und 3 Monaten dauert, werden die neuen Augenbrauen für die angestrebte Fülle geeignet. Innerhalb von 7-8 Monaten verbinden sich die neu gepflanzten Augenbrauen mit den bereits vorhandenen und erhalten ein gesundes, voluminöses und ästhetisches Aussehen.

Nachsorge

Die Personen, die eine Augenbrauentransplantation haben, können leicht in ihr normales Leben zurückkehren, aber es ist notwendig, nur in den ersten zwei Wochen eine Pause vom Pool, Meer und Solarium einzulegen, direkte Sonneneinstrahlung so weit wie möglich zu vermeiden und anstrengende Sportarten zu meiden, die den Körper belasten können.

Geeignete Kandidaten für eine Augenbrauentransplantation

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen kann jeder, der über 18 Jahre alt ist und keine gesundheitlichen Probleme hat, die den Eingriff beeinträchtigen könnten, eine Augenbrauentransplantation durchführen lassen. Daher können wir Augenbrauentransplantationen sowohl für Männer als auch für Frauen durchführen. Andererseits müssen schwangere und stillende Mütter sowie Patienten, die Medikamente einnehmen, diesen Eingriff möglicherweise eine Weile verschieben. Wenn Sie sich für eine Augenbrauentransplantation für Männer oder Frauen interessieren, möchten Sie möglicherweise die Kosten dieses Verfahrens kennen. Für spezifische Kosten der Augenbrauentransplantation verwenden Sie bitte unser Kontaktformular für eine kostenlose Beratung! Die Kosten der Augenbrauentransplantation werden Ihnen transparent erläutert.

Get a Free Consultation

Skip to content